Regionalkonferenz Brandenburg – Programm

Mittwoch, 3. September 2008
Fachhochschule Eberswalde - Waldcampus
Alfred-Möller-Straße 1
Eberswalde

Fotos von der Regionalkonferenz
(zum Vergrößern bitte klicken)


     
 
     


Präsentationen zum Download im Programm


Das Programm steht auch zum Download als PDF für Sie zur Verfügung.

Zeit

Programm

9:00 – 9:30

Registrierung und Begrüßungskaffee

9:30 – 9:45

Begrüßung
Prof. Dr. Pierre Ibisch Dekan des Fachbereichs für Wald und Umwelt, Fachhochschule Eberswalde

9:45 – 10:45

Im Überblick – Forschungsprojekte in der Region

9:45 – 10:00

„Zukünfte und Visionen Wald 2100“
Dr. Jesko Hirschfeld, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

10:00 – 10:15

„Silvisio“ - Zukunft des Waldes sichtbar gemacht
Prof. Dr. Klaus Müller, Institut für Sozioökonomie, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), Müncheberg

10:15 – 10:30

„Newal-Net“ - Diskurs über ein Leitbild nachhaltiger Waldwirtschaft
Dr. Kenneth Anders, Büro für Landschaftskommunikation, Bad Freienwalde

10:30 – 10:45

Fragerunde zu den Projekten
Dr. Jesko Hirschfeld

10:45 – 11:15

Kaffeepause im Foyer

11:15 – 11:45

Präsentation der Ergebnisse der Delphibefragung zur Zukunft des Waldes
Siegfried Behrendt, IZT -Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin

12:00 – 12:30

Vorstellung der im Projekt entwickelten Szenarien
Dr. Karlheinz Steinmüller, Z_punkt GmbH The Foresight Company, Berlin

12:30 – 13:30

Mittagessen in der Mensa der FH Eberswald anschließend gemeinsamer Spaziergang zum Waldsolarheim (5-10 min Fußweg)

13:30 – 14:15

Vorstellung des Policy Papers
Dr. Antje Wurz, Dr. Roderich von Detten, Institut für Forst- und Umweltpolitik (IFP) der Albert-Ludwigs Universität Freiburg

14:15 – 15:45

"Wald Café"
Diskussion zentraler Handlungsoptionen im regionalen Kontext – bei Kaffee
und Kuchen
Moderation: Beate Schulz-Montag, Z_punkt GmbH The Foresight Company, Berlin

15:45 – 16:15

Präsentation und Diskussion der Ergebnisse des "Wald Café"
Moderation: Beate Schulz-Montag

16:15 – 17:00

Schlussfolgerungen für die weitere Projektarbeit und das Policy Paper
Aus Sicht der Szenarien: Dr. Karlheinz Steinmüller
Dr. Aus Sicht des Policy Papers: Dr. Roderich von Detten
Abschlussworte: Dr. Jesko Hirschfeld

17:00

Ende der Veranstaltung